Dynamische Duos! 5 Paare für mehr Wellness

Lesezeit: 7 Protokoll
Dynamische Duos! 5 Paare für mehr Wellness

Wir haben alle diese wunderbaren Freunde, die uns helfen, unser bestes Selbst zu sein - und wir tun dasselbe für sie! Aber wussten Sie, dass bestimmte Nährstoffe auch dynamische Duos bilden?

Einige Ergänzungspaarungen verstärken die Vorteile des jeweils anderen, und andere arbeiten, um die Wirkungen anderer zu ergänzen und zu erhöhen, um ein optimales Wohlbefinden zu erreichen. Hier sind einige unserer beliebtesten Wellness-Paarungen.

# 1 Kurkuma + schwarzer Pfeffer

Lassen Sie sich nicht von ihren gemeinsamen Namen täuschen! Kurkuma und schwarzer Pfeffer haben viele erstaunliche Vorteile zu bieten, die Ihre Geschmacksknospen verletzen, und sie funktionieren besser, wenn sie zusammen genommen werden.

Vorteile von Kurkuma

Kurkuma ist ein Wellness-Kraftwerk, das die Verdauung unterstützt kognitiv Gesundheit, Gelenke, Haut und mehr. [1]Dies ist in erster Linie auf ein starkes Antioxidans in Kurkuma zurückzuführen, das als Curcumin bekannt ist. Curcumin wird vom Körper nicht leicht aufgenommen, aber hier kann schwarzer Pfeffer Abhilfe schaffen. [1]

Vorteile von schwarzem Pfeffer

Unscheinbarer schwarzer Pfeffer hat ein überraschend vielfältiges Nährwertprofil, das Magnesium enthält. Vitamin K, Phosphor, Eisen, Kalzium, Ballaststoffe und kleine Mengen mehrerer anderer Nährstoffe. [2]Schwarzer Pfeffer kann auch antioxidative und gastroprotektive Eigenschaften haben. [3]

Während Sie wahrscheinlich nicht genug schwarzen Pfeffer essen, um Ihren Bedarf an diesen Nährstoffen täglich zu decken, schadet es nicht, dass Sie wissen, dass Sie ein wenig zusätzliche Nahrung bekommen, wenn Sie schwarzen Pfeffer zu einem Gericht hinzufügen.

Warum Kurkuma mit schwarzem Pfeffer kombinieren?

Eine Substanz in schwarzem Pfeffer, bekannt als Piperin, erhöht die Bioverfügbarkeit von Kurkuma. [1], [4] Dies geschieht durch die Verzögerung des metabolischen Abbaus von Kurkuma-Verbindungen im Darm und in der Leber, so dass höhere Konzentrationen dieser Verbindungen länger im Körper verbleiben können. Dadurch erhöht sich die Zeit, die der Körper diese Verbindungen aufnehmen muss, bevor sie aus Ihrem Körper ausgeschieden werden Karosserie. [4]

Probieren Sie Kurkuma und schwarzen Pfeffer zusammen Swanson Premium Kurkuma & Schwarzer Pfeffer. Und schau dir unsere an kurzes Video um mehr über die Vorteile dieses uralten Gewürzs zu erfahren.

# 2 Präbiotika + Probiotika

Sie können Probiotika mit Joghurt in Verbindung bringen, und obwohl es wahr ist, dass einige Joghurts sie enthalten (wenn das Etikett "Live-Aktivkulturen" sagt), gibt es viele andere nützliche Arten und Quellen von Probiotika. Plus, Präbiotika helfen Probiotika zu gedeihen. Hier ist die Schaufel!

Vorteile von Probiotika

Ihr Körper beherbergt Billionen von Organismen, sowohl gute als auch schlechte, und es ist wichtig, das Gleichgewicht zu halten. Probiotika sind die guten Bakterienarten im Körper, die die Verdauung unterstützen, das Immunsystem erhalten und das allgemeine Wohlbefinden fördern. [5]

Die Einnahme eines probiotischen Supplements ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Darm mit nützlichen Bakterien zu stärken, die Ihr System in Schach halten, so dass die Guten das Schlechte überwiegen.

Vorteile von Präbiotika

Präbiotika sind eine Art Ballaststoffe, die die gesunden Bakterien in Ihrem System ernähren und nähren. [5] Diese spezielle Faserart wird von uns nicht verdaut, stattdessen wird sie von den guten Bakterienarten im Darm verdaut, damit sie gedeihen können.

Natürliche Quellen für Präbiotika sind Chicorée-Wurzel, Löwenzahngrün, Knoblauch, Lauch und Gerste. Wenn Sie jedoch ein Präparat nehmen, das sowohl Präbiotika als auch Probiotika enthält, können Sie das richtige Verhältnis auf bequeme Weise erhalten. [6]

Warum sollten Sie Prebiotika mit Probiotika einnehmen?

Ohne Präbiotika können gesunde Darmbakterien nicht gedeihen. Betrachten Sie es als Garten. Die Einnahme von Probiotika ist wie das Hinzufügen von Pflanzen in den Garten und die Einnahme von Präbiotika wie das Hinzufügen von Dünger in den Garten. Beide wirken sich auf unterschiedliche Weise auf den Garten aus. Und für den gesündesten Garten fügen Sie beides hinzu.

Nutzen Sie die kombinierten Vorteile von Präbiotika und Probiotika Swanson Ultra Probiotic + Prebiotic Fiber.

# 3 Calcium + Vitamin D

Ihr Körper verändert Ihr Skelettsystem kontinuierlich durch eine Kombination aus der Resorption von altem Knochen und der Schaffung von neuem Knochen. [7] Alle zehn Jahre haben Sie grundsätzlich ein völlig anderes Skelett! [7] Um die Knochen während dieser Veränderungen stark zu halten, benötigen Sie eine konstante Versorgung mit knochenunterstützender Nahrung Kalzium und Vitamin-D stehen auf der Nährstoffliste für die Knochengesundheit ganz oben. Diese beiden Nährstoffe haben auch viele andere Vorteile!

Vorteile von Kalzium

Wenn Sie verbrauchen Kalzium, es ist in Ihren Knochen und Zähnen gespeichert und spielt eine entscheidende Rolle beim Aufbau neuer, starker Knochen. [8] Kalzium ist auch an Muskelkontraktionen, Nervensignalübertragung, Hormonfreisetzung, Blutgefäßfunktion und vielem mehr beteiligt. [8] Dieses Mineral ist absolut notwendig, um Ihren Körper gesund zu erhalten.

Vorteile von Vitamin D

Vitamin-D fördert Kalzium Die Aufnahme in den Darm hilft uns dabei, unser Niveau dieses lebenswichtigen Minerals wieder aufzufüllen, das für neues Wachstum und den Umbau der Knochen benötigt wird. [9] Vitamin-D spielt auch eine Rolle bei der Immunfunktion, der Modulation des Zellwachstums, der neuromuskulären Funktion und mehr. [9]

Warum sollten Sie Calcium und Vitamin D zusammen einnehmen?

Diese beiden Nährstoffe sind zusammen kräftiger, weil sie nicht ausreichend sind Vitamin-D Ebenen, die unser Körper nicht genug von der absorbieren wird Kalzium wir konsumieren. Nehmen Kalzium allein ist einfach nicht genug. Vitamin-D hilft uns auch dabei, angemessene Phosphatwerte aufrechtzuerhalten, was ein weiterer Faktor für das Knochenwachstum und -umbau ist.

Obwohl unsere Körper einige machen Vitamin-D Nachdem unsere Haut den Sonnenstrahlen ausgesetzt ist, schränkt der Mangel an Sonneneinstrahlung oder das Tragen von Sonnenschutzmitteln unsere Fähigkeit ein, dies zu tun. [9] Mit zunehmendem Alter wird unsere Haut bei der Synthese weniger effizient Vitamin-D. [9] Stellen Sie also sicher, dass Sie genug von diesen lebensnotwendigen Nährstoffen haben, indem Sie eine Kombiniertes Calcium- und Vitamin D-Präparat.

# 4 Vitamin E + Omega-3

Vitamin E und Omega-3-Ergänzungen gehören zu den beliebtesten Nahrungsergänzungsmitteln, die verfügbar sind. Diese beiden Nährstoffe werden oft zusammen genommen, weil sie ähnliche und sich ergänzende Vorteile für unsere Gesundheit bieten.

Vorteile von Vitamin E

Vitamin E ist wichtig für das Sehen, Reprodund die Gesundheit von Blut, Gehirn und Haut. Es hat auch eine antioxidative Wirkung, die Ihre Zellen vor schädlichen freien Radikalen schützt. [10] Vitamin E war die allererste Beilage, die von verkauft wurde Swanson® vor fast 50 Jahren!

Vorteile von Omega-3

Omega-3-Fettsäuren, einschließlich Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA), sind am bekanntesten für die Förderung des Herzens und GehirngesundheitOmega-3-Fettsäuren unterstützen aber auch gesunde Augen, Gelenke, Knochen und Haut. [11] Plus, es kann Ihnen helfen, besser zu schlafen und eine positivere Stimmung zu haben. [11]

Warum sollten Sie Vitamin E und Omega-3 zusammen einnehmen?

Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E Arbeiten Sie in Kombination, um das Wohlbefinden zu fördern und zu schützen. Die schützenden Eigenschaften von Vitamin E Omega-3-Fettsäuren im Gehirn zu schützen, machen diese beiden zu einer erfolgreichen Kombination für die Unterstützung kognitiv Gesundheit. [12]

EPA und DHA sind beide für gesundes Erkennen und geringe Mengen von erforderlich Vitamin E wurden mit Erinnerungsproblemen in Verbindung gebracht. [13], [14]Beide Nährstoffe unterstützen auch die Gesundheit der Haut, einschließlich gesundes Kollagen, und Vitamin E bietet zusätzliche hautberuhigende Vorteile.

Nutzen Sie die Vorteile von Omega-3 und Vitamin E im Swansonist preisgekröntPflanzliches Omega-3, die von Omega 2018 zum Omega-Produkt des Jahres gekürt wurde NutraIngredients USA und Swanson Premium Vitamin E gemischte Tocopherole.

Probieren Sie unsere preisgekrönte pflanzliche Omega-3-Ergänzung.

# 5 Vitamin C + Zink

Wenn Sie Ihren Medikamentenschrank mit gefüllt haben Vitamin C und ZinkSie sind auf dem richtigen Weg. Diese beiden Nährstoffe sind dafür bekannt, das Immunsystem das ganze Jahr über und insbesondere in den Wintermonaten zu unterstützen. Lassen Sie uns die Vorteile von beiden untersuchen und herausfinden, warum sie zusammen besser sind.

Vorteile von Vitamin C

Experten sagen Vitamin C ist einer der „sichersten und effektivsten Nährstoffe“ und kann sogar die Langlebigkeit unterstützen. [15] Es bietet Vorteile für die Immun- und Herzgesundheit und fördert gleichzeitig gesunde Augen und Haut. [15] Vitamin C Aufgrund seiner antioxidativen Wirkung und seiner Rolle bei der Kollagenproduktion bietet es auch einige Vorteile für die Hautalterung. [15]

Vorteile von Zink

Zink ist ein Spurenelement, das mindestens 100 Enzyme in unserem Körper stimuliert. [16] Es ist am besten für die Unterstützung der Immungesundheit bekannt. Dies geschieht durch die Aktivierung von T-Zellen und die Kontrolle und Regulierung der Immunreaktion. [16] Forscher sagen auch, dass angemessene Niveaus von sicherstellen Zink kann unser Risiko für einige altersbedingte gesundheitliche Bedenken verringern. [16] Zink spielt auch eine Rolle in Fruchtbarkeit, Haarwuchs Gehirngesundheit und mehr. [16]

Warum sollten Sie Vitamin C und Zink zusammen einnehmen?

Nehmen Vitamin C und Zink together unterstützt das Immunsystem Ihres Körpers auf vielfältige Weise und bietet viele zusätzliche Vorteile durch beide Nährstoffe. Dies ist eine wirksame Kombination von Antioxidantien, die die Abwehrkräfte und das allgemeine Wohlbefinden Ihres Körpers stärkt. Probieren Sie es aus Swanson Premium Zink & C Lutschtabletten.

You + Swanson: Die perfekte Kombination für eine bessere Gesundheit

Viele der oben genannten Nährstoffe sind für sich allein gesund, aber wenn sie in der richtigen Kombination aufgenommen werden, können sie sich gegenseitig ergänzen und sogar verstärken. Und einige der nützlichsten Nährstoffe benötigen eine kleine Hilfe, um Sie optimal zu unterstützen.

Genau wie diese stellaren Nährstoffpaarungen Swanson bemüht sich, Ihr bester Wellness-Partner zu sein. Wir sind hier, um Sie zu einer Reihe von Gesundheits- und Wellness-Themen zu erziehen und bieten Ihnen hochwertige Ernährung für Ihre Wellness-Reise.

Melden Sie sich an für Swanson Nutzen Sie E-Mails, um als Erster über neue Artikel und Sonderaktionen zu erfahren, und teilen Sie Ihre bevorzugten Ernährungspaare in den Kommentaren unten!

These statements have not been evaluated by the Food and Drug Administration. These products are not intended to diagnose, treat, cure or prevent any disease.

Fußnoten & Referenzen

  1. 10 Bewährte gesundheitliche Vorteile von Kurkuma und Kurkumin. Healthline.(Abgerufen am 08/07/2018) [] [] []
  2. USDA Food Composition Database. Standardreferenz. (Abgerufen am 07.08.2014) []
  3. Schwarzer Pfeffer und gesundheitsbezogene Angaben: eine umfassende Abhandlung. PubMed. (Abgerufen am 07.08.2014) []
  4. Ist Kurkuma nur in Kombination mit schwarzem Pfeffer wirksam? ConsumerLab. (Abgerufen am 07.08.2014) [] []
  5. Probiotika und Präbiotika: Was ist der Unterschied? Healthline. (Abgerufen am 07.08.2014) [] []
  6. 19 Beste präbiotische Lebensmittel. Healthline. (Abgerufen am 07.08.2014) []
  7. Wodurch wird Knochen abgebaut? MedlinePlus. (Abgerufen am 11.07.2014) [] []
  8. Kalzium. PubMed Health. (Abgerufen am 07.08.2014) [] []
  9. Vitamin D. Nationale Gesundheitsinstitute. (Abgerufen am 07.08.2014) [] [] [] []
  10. Vitamin E. Mayo-Klinik. (Abgerufen am 07.08.2014) []
  11. 17 Wissenschaftliche Vorteile von Omega-3-Fettsäuren. Healthline. (Abgerufen am 06.08.2014) [] []
  12. Vitamin E schützt Omega-3-Fettsäuren und das Gehirn. Oregon State. (Abgerufen am 07.08.2014) []
  13. Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA: Nutzen für die Gesundheit im Laufe des Lebens. US National Library of Medicine. (Abgerufen am 07.08.2014) []
  14. Mehrere Formen von Vitamin E schützen vor Gedächtnisstörungen, so die Studie. ScienceDirect. (Abgerufen am 07.08.2014) []
  15. Die Vorteile von Vitamin C. WebMD. (Abgerufen am 07.08.2014) [] [] []
  16. Zink. Medizinische Nachrichten heute. (Abgerufen am 07.08.2014) [] [] [] []

Hinterlasse eine Antwort

Hauptmenü

Einstellungen

  • Währung
  • Sprache
  • Lieferland
Hauptmenü

Internationale Sites