Gute Herstellungspraxis (GMP) von Swanson

Die Vereinigten Staaten haben keine THR-Kennzeichnung (Traditional Herbal Registration), wie dies in Großbritannien der Fall ist. Stattdessen müssen Unternehmen GMP-zertifiziert sein (Good Manufacturing Practice). Swanson Health Products hat immer ein „A“ für Exzellenz unter Einhaltung der GMP-Vorschriften erhalten.

Wann Swanson Wenn Sie ein Produkt beziehen, stellt der Hersteller ihnen ein Analysenzertifikat (CofA) zur Verfügung, das garantiert, dass das Produkt genau mit dem bestellten Produkt übereinstimmt.

Neben dem CofA Swanson Verwenden Sie auch ISO-zertifizierte Labors, um Produkte auf Reinheit und Wirksamkeit zu testen, bevor sie an die breite Öffentlichkeit verkauft werden. Wenn das Produkt nicht den strengen Spezifikationen entspricht, ist die Sendung wird an den Hersteller zurückgesandt. Mit anderen Worten, der Kunde kann sicher sein, dass das, was auf dem Etikett aufgeführt ist, tatsächlich das ist, was sich in der Flasche befindet.

Swanson gibt jedem Hersteller eine "Bewertung" nach mehreren Kriterien. Bei der Übernahme eines neuen Herstellers werden sie zunächst eine niedrige Punktzahl erreichen, bis sie sich ihren Ruf durch die Lieferung von Produkten ohne Qualitätsprobleme erarbeiten. Neue Hersteller werden häufig getestet, und sobald sie sich in der Herstellung von Qualitätsprodukten etabliert haben, werden die Tests weniger häufig.

Die FDA "genehmigt" die Beilage von Unternehmen wie Swanson, die zur Einhaltung der FDA-Vorschriften für die Ergänzungsbranche verpflichtet sind und jederzeit einer Prüfung oder Inspektion unterzogen werden. Um sicherzustellen, dass Swanson Sie halten sich an die FDA-Vorschriften und entsprechen den cGMPs (aktuellen Good Manufacturing Practices) der FDA. Sie beauftragen unabhängige Inspektoren, um ihre Verfahren regelmäßig zu überprüfen.

Hauptmenü

Einstellungen

  • Währung
  • Sprache
  • Lieferland
Hauptmenü

Internationale Sites