Swanson-Verbrauchstipps

Bitte wissen das Swanson Kapseln können geöffnet werden und der Inhalt kann in Wasser gelöst oder anderen Lebensmitteln oder Getränken zugesetzt werden. Wir würden dies nicht mit einem Softgel vorschlagen, da Sie nicht den gesamten Inhalt entfernen können, um die volle Dosis zu erhalten.

Wenn es sich bei einem Produkt um eine enterische oder zeitverzögerte Formulierung handelt, können Sie diese Besonderheiten verlieren, indem Sie den Inhalt aus der Kapsel oder dem Softgel entfernen. Dies kann auch dazu führen, dass einige Nahrungsergänzungsmittel anfällig für Magensäure sind. Andere können Magenbeschwerden oder andere Beschwerden ohne die Schutzbeschichtung verursachen. Sie könnten möglicherweise etwa 20% des Inhalts verlieren, wenn Sie sie von der Kapsel oder dem Softgel entfernen.

Einige Ergänzungen können auch die Mundschleimhaut reizen. Wir empfehlen beispielsweise nicht, Cayennepfeffer aus der Kapsel zu nehmen und in einen Smoothie zu legen.

Das Einfrieren eines Tablets oder einer Kapsel hält die Wirksamkeit möglicherweise länger aufrecht. Allerdings haben wir dies weder getestet noch empfehlen wir das Einfrieren. Der Grund dafür ist, dass Tabletten sehr feuchtigkeitsempfindlich sind. Wenn im Gefrierfach Feuchtigkeit in die Flasche gelangt, kann das Tablet beschädigt werden. Es ist auch möglich, dass, wenn die Flasche entfernt wird und Raumtemperatur erreicht, Feuchtigkeit erzeugt und die Tablette abgebaut wird.

Softgels sollten nicht gekühlt werden, da das Glycerin aufgrund von Temperaturschwankungen Feuchtigkeitskondensation absorbieren kann, was dazu führt, dass die Softgels zusammenkleben. Wenn Softgels gefroren sind, kann die Ausdehnung des Inhalts zu Bruch oder Auslaufen führen. Ein Einfrieren wird ebenfalls nicht empfohlen.

Hauptmenü

Einstellungen

  • Währung
  • Sprache
  • Lieferland
Hauptmenü

Internationale Sites