CoQ10-Nebenwirkungen

Lesezeit: 7 Protokoll
CoQ10-Nebenwirkungen

Sich über die von Ihnen eingenommenen Ergänzungen zu informieren, ist schlau. Was Sie in Ihren Körper einbringen, ist wichtig und kann Ihre Gesundheit in vielerlei Hinsicht beeinflussen! Einige Nahrungsergänzungsmittel, einschließlich CoQ10, können stolz auf eine Reihe von potenziellen Vorteilen sein. Es ist jedoch immer noch eine gute Idee, einen genaueren Blick darauf zu werfen, was in den von Ihnen eingenommenen Nahrungsergänzungsmitteln zu finden ist, wie man Nahrungsergänzungsmittel auswählt und ob mögliche Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen zwischen Nahrungsergänzungsmitteln und Medikamenten auftreten, wenn sie zusammen genommen werden.

In dem Fall CoQ10 überwiegen die potenziellen Vorteile in der Regel bei weitem die Wahrscheinlichkeit leichter Nebenwirkungen und es sind einige mögliche Wechselwirkungen zu berücksichtigen.

Vorteile der CoQ10-Infografik

Was ist CoQ10?

Coenzym Q10 kommt in vielen Lebewesen vor, einschließlich Pflanzen, Bakterien, Tieren und sogar Menschen. Es ist offiziell als Antioxidans eingestuft, aber unsere Zellen verwenden es zur Herstellung von Adenosintriphosphat (ATP), das den Zellen Energie und Vitalität für gesundes Wachstum und Erhalt gibt. [1] Da CoQ10 essenziell ist, wird es oft als vitaminähnlicher Nährstoff betrachtet, aber unser Körper macht einen Teil davon natürlich, sodass er nicht als Vitamin klassifiziert wird.

Aber nur weil wir etwas CoQ10 herstellen, heißt das noch lange nicht, dass wir genug davon für eine optimale Gesundheit machen. Wenn wir älter werden, beginnt unsere natürliche CoQ10-Produktion zu sinken. [2] Wir machen es immer noch, wenn wir älter werden, nur nicht so viel davon, und das kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Es gibt auch Medikamente und andere Faktoren, die beeinflussen können, wie viel CoQ10 unser Körper produziert. CoQ10-reiche Lebensmittel und Ergänzungen zu CoQ10 kann dazu beitragen, Ihr Niveau dieses lebenswichtigen Coenzyms aufrecht zu erhalten und das Wohlbefinden zu fördern.

Wofür wird CoQ10 verwendet?

CoQ10 fördert die Gesundheit auf zellulärer Ebene, unterstützt die zellulare Energie und arbeitet hart als Antioxidans, um freie Radikale zu bekämpfen und durch oxidative Schäden zu kämpfen Stress. Es kann auch zur Förderung eines gesunden Herzens und des Nervensystems beitragen und die Muskelkraft und körperliche Leistungsfähigkeit unterstützen. [3]

CoQ10-Defizite wurden mit anderen Ernährungsdefiziten, Gendefekten, chronischen Problemen und mitochondrialen Problemen in Verbindung gebracht. [2] Niedrige CoQ10-Spiegel können auch eine Nebenwirkung von Statin-Behandlungen sein. [4]

CoQ10-Einsatz und Vorteile von CoQ10

CoQ10 für die kardiovaskuläre Gesundheit

CoQ10 kann „signifikante kardiovaskuläre Schutzeffekte haben“. [5] Es kann auch eine zusätzliche Unterstützung für Personen sein, die Statine einnehmen, wodurch die mit Statinen in Zusammenhang stehenden statinen Nebenwirkungen reduziert werden und Personen, die Statine benötigen, die Möglichkeit haben, sie regelmäßig einzunehmen. [5] CoQ10 unterstützt die allgemeine Herzgesundheit in vielen wichtigen Bereichen.[5]

CoQ10 für die Gesundheit des Nervensystems

Frühe Forschungen deuten darauf hin, dass hohe Dosen von CoQ10 für Menschen von Interesse sein können, die sich um die Gesundheit des Nervensystems und die Körperbewegung Sorgen machen.[3] CoQ10 kann bei gesunden Probanden die autonome Nervenaktivität beeinflussen. [6] Das autonome Nervensystem reguliert einige sehr wichtige, unfreiwillige Funktionen des Körpers, einschließlich des Herzens, der glatten Muskulatur, der Darmtraktmuskulatur und der Drüsen. [7]

CoQ10 und gesunde Muskeln

Skelettmuskeln benötigen CoQ10 für Energie, Wachstum und Reparatur. [8] Und viele Ärzte empfehlen Ergänzungen zu CoQ10 für Personen, die Arzneimittel einnehmen, die muskuläre Symptome verursachen können.[8] CoQ10 kann helfen, Schwäche und andere Muskelprobleme im Zusammenhang mit der Einnahme von Statinen zu lindern, da diese Symptome mit einem durch Statin induzierten CoQ10-Mangel in Verbindung gebracht werden können.[8] Statine können die Fähigkeit des Körpers, CoQ10 zu produzieren, blockieren.[8]

CoQ10 und körperliche Leistung

Coenzym Q10 spielt eine wichtige Rolle bei der Energieerzeugung und ist daher ein Kandidat für körperliche Leistungsstudien. Die Jury ist jedoch noch nicht überzeugt. Eine Studie weist darauf hin, dass CoQ10 die Ausdauer während des Trainings steigern kann, wodurch gesunde Personen (sowohl trainierte als auch ungeübte) länger trainiert werden können. [9] Andere Studien zu CoQ10 und körperlicher Leistungsfähigkeit haben jedoch zu gemischten Ergebnissen geführt.[3]

Einige weniger untersuchte CoQ10-Anwendungen umfassen Gewichtskontrolle, Hautgesundheit und Fortpflanzungsgesundheit.

Kaufen Sie CoQ10 für Herzgesundheit und zelluläre Energie.

CoQ10-Dosierung

Es gibt keine etablierte tägliche Einnahme von CoQ10, eine typische Tagesdosis beträgt jedoch 100 mg bis 200 mg pro Tag. [10] In Studien wurden Dosierungen im Bereich von 50 mg bis 1.200 mg pro Tag und in einigen Fällen sogar bis zu 3000 mg pro Tag verwendet, die sich normalerweise über mehrere Tagesdosen aufteilen. [8], [10] Hier sind einige CoQ10-Dosierungen, die in Studien für bestimmte Gesundheitsbereiche verwendet wurden.

CoQ10-Mangel- 150 mg bis 2400 mg pro Tag. [11]

Mitochondriale Unterstützung- 150 mg bis 160 mg pro Tag oder 2 mg pro kg Körpergewicht pro Tag. In einigen Fällen können die Dosen schrittweise auf 3000 mg pro Tag erhöht werden. [11]

Herz Gesundheit- 100 mg pro Tag für bis zu 4 Monate oder 2 mg pro kg Körpergewicht pro Tag für bis zu einem Jahr. [11]

Nervenunterstützung- 400 mg pro Tag für 12 Wochen. [11]

Muskelunterstützung- 100 mg pro Tag für 3 Monate. [11]

CoQ10 wird am besten zu einer Mahlzeit oder zusammen mit einem ölhaltigen Supplement eingenommen Krill Öl oder Kokosnussölweil es fettlöslich ist. Die Anwesenheit von Fett hilft Ihrem Körper, CoQ10 abzubauen, um es zu absorbieren. [5] Befolgen Sie immer die Gebrauchsanweisungen der von Ihnen verwendeten Ergänzungen und wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie die empfohlene Dosierung überschreiten möchten.

Ist Coq10 sicher?

CoQ10 hat einen guten Sicherheitsrekord, wenn es den Anweisungen entspricht. [8] Es wird als "wahrscheinlich sicher" für die meisten Erwachsenen und für "möglicherweise sicher" für Kinder betrachtet, wenn es oral eingenommen wird. Geben Sie einem Kind niemals CoQ10, ohne vorher den Arzt des Kindes zu konsultieren.[11] Nehmen Sie CoQ10 auch nicht ein, wenn Sie schwanger sind oder stillen, es sei denn, Sie werden von Ihrem Arzt dazu aufgefordert.

Wenn Sie Medikamente einnehmen oder sich aus gesundheitlichen Gründen einer Behandlung unterziehen, fragen Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie mit einem neuen Präparat beginnen. CoQ10 wird im Allgemeinen gut vertragen, es gibt jedoch einige potenzielle Nebenwirkungen und Wechselwirkungen. [11]

Kaufen Sie CoQ10 für Herzgesundheit und zelluläre Energie.

Was sind die möglichen Nebenwirkungen von CoQ10?

Die Sicherheitsbilanz von CoQ10 macht es zu einer hervorragenden Wahl für die Unterstützung von Gesundheit und Wohlbefinden für diejenigen, die es brauchen. Wie bei jedem Supplement treten jedoch bei einigen Personen Nebenwirkungen auf, die mit dem CoQ10 Supplement behandelt werden. Nebenwirkungen von CoQ10 sind selten und typischerweise mild. Sie können Durchfall, Übelkeit und Sodbrennen einschließen. [10] Es gab auch Fälle, in denen Personen täglich 100 mg oder mehr CoQ10 zu sich nahmen und Stimmungsschwankungen oder Verdauungsstörungen erlebten. [12]

Nebenwirkungen von CoQ10 Supplement

Der CoQ10 in Swanson Nahrungsergänzungsmittel sind ein rein natürliches Trans-Isomer, das aus der Hefegärung stammt. Nahrungsergänzungsmittel liefern eine konzentrierte Form des Coenzyms als in den meisten CoQ10-Nahrungsquellen und Ergänzungen zu CoQ10und sie verursachen selten Probleme. Wie oben erwähnt, gab es bei CoQ10 jedoch einige seltene milde Nebenwirkungen. Wenn Sie über die Nebenwirkungen von CoQ10-Nahrungsergänzungsmittel besorgt sind, sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt oder Apotheker, insbesondere wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen, da möglicherweise Interaktionen auftreten. Einige häufige Wechselwirkungen sind unten aufgeführt.

Wechselwirkungen mit CoQ10

Nachfolgend finden Sie einige häufige Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Informieren Sie Ihren Arzt jedoch über die von Ihnen eingenommenen Nahrungsergänzungen und besprechen Sie mögliche Interaktionen zwischen Ihren Nahrungsergänzungsmitteln und anderen von Ihnen eingenommenen Medikamenten oder Behandlungen.

Blutdruck

CoQ10 kann die Wirkung einiger Medikamente zur Blutdrucksenkung verstärken. [11]

Rauchen

Zigarettenrauchen verbraucht Ihren Körper an gespeichertem CoQ10. [11]

Chirurgie

CoQ10 kann die Kontrolle des Blutdrucks sowohl während als auch nach der Operation beeinträchtigen. Stoppen Sie daher die Einnahme mindestens zwei Wochen vor einem chirurgischen Eingriff. [11]

Blutverdünner

CoQ10 kann die Wirksamkeit von Blutverdünnern verringern. Wenn Sie einen Blutverdünner nehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie CoQ10 einnehmen. [3]

Einige häufig verschriebene Medikamente können die CoQ10-Werte des Körpers verringern, darunter Clonidin, Glyburid, Hydrochlorothiazid, Nortriptylin, Doxepin, Glipizid und Betablocker. [8]

Ergänzungen zu CoQ10

Es gibt zwei Formen der Nahrungsergänzung mit CoQ10: Ubichinon und Ubiquinol. Ubiquinol ist die aktive Form von CoQ10, und Ihr Körper wandelt Ubiquinon in Ubiquinol um. Beide sind großartige Optionen, aber einige medizinische Experten sagen, dass jüngere Menschen mehr Nutzen aus Ubiquinon ziehen können und ältere Menschen mehr Nutzen aus Ubiquinol ziehen können. [5]

Ergänzungen zu Swanson Health CoQ10

Swanson Ultra CoQ10 (200 mg CoQ10): Swanson200 mg Ubiquinon-Zusatz von CoQ10 produziert im Körper Adenosintriphosphat (ATP), das Energie erzeugt und die kardiovaskuläre Funktion unterstützt.

Swanson Ultra CoQ10 100 (100 mg CoQ10): Liefert 100 mg von Swanson Ultra CoQ10 als Ubiquinon pro Softgel zur Förderung des kardiovaskulären Wohlbefindens und zur Unterstützung der ATP-Produktion im Körper.

Swanson Ultra Ubiquinol (100 mg CoQ10)Ubiquinol in pharmazeutischer Qualität in der ersten stabilisierten bioidentischen Zusatzform von CoQ10 von Ubiquinol, die gleiche Form wie 90% des im Körper gelagerten CoQ10. Dieses Präparat erzielt mit nur einem Bruchteil der Dosis höhere Erhöhungen des zirkulierenden CoQ10 im Blutkreislauf und fördert eine gesunde Herzfunktion. Diese Ergänzung ist auch in einer kleineren Flasche erhältlich, siehe Swanson Ultra Ubiquinol (100 mg CoQ10, Anzahl 60)

Swanson Ultra Ubiquinol - Maximale Stärke (200 mg CoQ10): Die nächste Generation der CoQ10 ™ Nahrungsergänzung! Diese bioverfügbare Form von CoQ10 ist für den sofortigen Gebrauch durch Ihren Körper bereit und erreicht mit nur einem Bruchteil der Dosis höhere Erhöhungen des zirkulierenden CoQ10 im Blutkreislauf.

These statements have not been evaluated by the Food and Drug Administration. These products are not intended to diagnose, treat, cure or prevent any disease.

Fußnoten & Referenzen

  1. Coenzym Q10 (CoQ10): Tiefe. Nationales Gesundheitsinstitut. (Abgerufen am 05.01.2014) []
  2. Coenzym Q10: Der essentielle Nährstoff. US National Library of Medicine. (Abgerufen 20.03.2014) [] []
  3. Coenzym Q10. Die Mayo-Klinik. (Abgerufen am 05.01.2014) [] [] [] []
  4. Coenzym Q10 (CoQ10): Tiefe. Nationales Gesundheitsinstitut.(Abgerufen am 05.01.2008) []
  5. CoQ10: Was sind die gesundheitlichen Vorteile des Herzens? Cleveland HeartLab (Abgerufen 20.03.2014) [] [] [] [] []
  6. Einfluss von CoQ10 auf die autonome Nervenaktivität und den Energiestoffwechsel während des Trainings bei gesunden Probanden. PubMed. (Abgerufen 20.03.2014) []
  7. Medizinische Definition des autonomen Nervensystems. MedicineNet.com (Abgerufen 20.03.2014) []
  8. CoQ10 Ergänzung. Wie Dinge funktionieren. (Abgerufen 20.03.2014) [] [] [] [] [] [] []
  9. Auswirkungen einer akuten und 14-tägigen Coenzym-Q10-Supplementierung auf die Trainingsleistung sowohl bei trainierten als auch bei ungeübten Personen. US National Library of Medicine. (Abgerufen 20.03.2014) []
  10. Coenzym Q10: CoQ10. WebMD. (Abgerufen 20.03.2014) [] [] []
  11. Coenzym Q10 Überblick, Verwendungen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Dosierung. WebMD. (Abgerufen 20.03.2014) [] [] [] [] [] [] [] [] [] []
  12. Coenzym Q10 - Themenübersicht. WebMD. (Abgerufen 20.03.2014) []

Hinterlasse eine Antwort

Hauptmenü

Einstellungen

  • Währung
  • Sprache
  • Lieferland
Hauptmenü

Internationale Sites