11 besten Tipps zur Selbstpflege für Körper und Geist

Lesezeit: 9 Protokoll
11 besten Tipps zur Selbstpflege für Körper und Geist

Es ist leicht, die Selbstpflege durch die Risse schlüpfen zu lassen und unsere eigenen Bedürfnisse in den Hintergrund zu treten, wenn der Zeitplan und die Aufgaben voll sind. In der Tat vergessen wir manchmal sogar, was diese Bedürfnisse überhaupt sind, weil wir so beschäftigt sind! Aber durch unsere Tage zu eilen, ohne sich auf Körper und Geist einzustellen, ist ein Rezept für Burnout. Aus diesem Grund ist es so wichtig, bewusst über Selbstsorge nachzudenken.

Wenn Sie sich Zeit nehmen, sich um sich selbst zu kümmern, werden Sie glücklicher, gesünder, weniger gestresst und energiegeladener als je zuvor. Selbstpflegezeit bedeutet nicht, die Produktivität zu opfern - Sie werden wahrscheinlich noch mehr erreichen, ohne es zu merken, da Sie sich insgesamt besser fühlen! Hier sind 11 unserer besten Tipps zur Selbstpflege für Körper und Geist.

# 1 Verbinden Sie sich wieder mit Ihnen und seien Sie achtsam

Es gibt einige Grundbedürfnisse, die jeder erfüllen muss, um gesund zu bleiben, einschließlich der Ernährungsbedürfnisse und der Aktivitäten. Um sich jedoch wirklich um Ihren Geist und Ihren Körper zu kümmern, müssen Sie tiefer schauen und herausfinden, was es ist you müssen freudig leben und sich gut fühlen.

Der Beginn einer Achtsamkeitspraxis ist eine großartige Möglichkeit, sich wieder zu verbinden und sich selbst neu zu entdecken. Anstatt durch eure Tage zu eilen, verlangsamen und engagieren. Achte auf das, was du tust und mit dir und anderen barmherzig sein. Seien Sie im Moment, um Ihre Tage vollständig zu erleben. Stellen Sie sich ein, wie Sie sich in Körper und Geist fühlen, und denken Sie vielleicht sogar darüber nach, ein Notizbuch für Achtsamkeit zu beginnen.

Es mag hilfreich sein, gelegentlich Erinnerungen zu setzen, da viele von uns die Gewohnheit haben, durch unsere Tage zu huschen, aber es lohnt sich. Eine Achtsamkeitspraxis hilft Ihnen, sich wieder mit sich selbst und der Welt um Sie herum zu verbinden, und Experten sagen, dass das Üben von Achtsamkeit hilft, abzunehmen Stresssteigern Sie die Stimmung, machen Sie belastbarer und optimieren Sie Ihr Wohlbefinden; und es ist sogar gesund für das Gehirn. [1]

# 2 Dankbarkeit täglich üben

Sie sagen höchstwahrscheinlich „Danke“, wenn jemand eine Tür oder einen Aufzug für Sie hält, aber wenn Sie die tägliche Dankbarkeit praktizieren, geht es noch einen Schritt weiter. Eine Dankbarkeitspraxis geht über die Höflichkeit hinaus, um ein Gefühl der Positivität zu entwickeln (und Negativität zu verbannen), indem die Momente wahrgenommen werden, die wir jeden Tag dankbar oder dankbar sind. Es kann einfach sein, dankbar zu sein für einen Keks, den Sie zum Mittagessen hatten, zu einem Witz von einem Freund, der Sie zum Lachen brachte, oder einer spontanen Rückbesetzung Ihres Partners.

Das Nachdenken über Momente, für die wir jeden Tag wirklich dankbar sind, hilft, die Aufmerksamkeit auf die positiven Dinge in unserem Leben zu lenken, von denen wir viele übersehen oder als selbstverständlich betrachten, wenn wir nicht absichtlich nach diesen Momenten suchen. Menschen, die täglich Dankbarkeit üben, erleben häufiger positive Emotionen, schlafen besser, haben mehr Mitgefühl und Freundlichkeit, ein stärkeres Immunsystem und berichten, dass sie sich im Allgemeinen lebendiger fühlen. [2]

Dankbarkeit und Achtsamkeit üben gehen Hand in Hand. Versuchen Sie, eine Dankbarkeitsliste zu führen und täglich hinzuzufügen, oder nehmen Sie sich während Ihrer Achtsamkeitsjournalzeit etwas Zeit für die Dankbarkeit. Eine andere lustige Idee ist, eine Dankbarkeitsbank zu gründen. Finden Sie einen Behälter, den Sie wie ein großes Glas, eine Vase oder eine Münzenbank lieben, und schreiben Sie Ihre Momente der Dankbarkeit zusammen mit dem Datum auf kleine Zettel, um sie der Bank hinzuzufügen. Versuche es!

# 3 Überdenken Sie, wie Sie mit sich selbst sprechen

Wenn Sie darüber nachdenken, besser auf sich selbst zu achten, kann das erste, was Ihnen in den Sinn kommt, mit Ernährung, Bewegung oder anderen Aktivitäten zusammenhängen, die Sie als Teil Ihres Erfolgsplans sehen. Das sind definitiv Faktoren, um sich als Ihr bestes Selbst zu fühlen, aber es ist nicht die ganze Geschichte.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Überlegungen, warum Sie diese Dinge tun müssen, nicht in Mitgefühl verwurzelt sind, müssen Sie zunächst Ihren internen Dialog in Betracht ziehen. Einige von uns sind hart für uns, nachdem wir einen Wellness-Plan erstellt haben, wenn wir einen Tag verpassen oder etwas essen, das nicht Teil des Plans war. Aber sich selbst schuldig zu fühlen, ist kein Erfolgsrezept! Es führt nur zu Frustration und Niedergeschlagenheit, die nicht gerade motivierende Gefühle sind.

Denken Sie über die Worte in Ihrem internen Dialog nach und arbeiten Sie daran, einen freundlichen, mitfühlenden inneren Ton zu entwickeln, wie den eines ermutigenden Angehörigen. Finde positive Dinge über dich selbst und finde deinen inneren Motivator. Nehmen Sie Wörter und Ausdrücke wie "Ich habe das" und "Ich glaube an mich selbst" an. Suchen Sie auch nach Motiven, die nicht in der Größenordnung von Siegen liegen. Sie fühlen sich zum Beispiel energetischer, wenn Sie besser essen, Ihre Haut wird nach jedem Training stundenlang ein gesundes Glühen haben, und Sie werden bei der Arbeit möglicherweise weniger gestresst, weil Sie sich selbst neu pflegen.

Wenn es um die Selbstversorgung geht, fangen Sie an, wo Sie sind und genießen Sie die Reise. Seien Sie auf dem Weg zu sich selbst freundlich und lassen Sie sich nicht durch Unebenheiten auf der Straße entmutigen. Konzentriere dich auf kleine Absichten und sei barmherzig. Sie werden große Veränderungen feststellen, bevor Sie es wissen.

# 4 Trennen, um eine Verbindung herzustellen

Sie benötigen wahrscheinlich keine Statistiken, um zu sagen, dass die Menschen viel Zeit vor elektronischen Bildschirmen verbringen. Alles was Sie wirklich tun müssen, ist ein wenig Zeit im öffentlichen Raum zu verbringen, um es zu sehen, aber Studien helfen, es in die richtige Perspektive zu bringen. Laut Statistik verbringen Erwachsene durchschnittlich elf Stunden pro Tag vor einem elektronischen Gerät. [3] Ob wir arbeiten, spielen, uns entspannen oder einfach nur versuchen, als Mensch zu funktionieren (Hey Google, wie kriegt man Kaugummi aus dem Teppich?), Elektronische Geräte sind heute ein Teil unseres Lebens, zum Guten und zum Schlechten.

So verbunden, wie unsere Geräte uns nach außen fühlen, können sie manchmal die Verbindung zu den Menschen, die uns am nächsten sind, und uns selbst behindern. Es ist eine gute Idee, sich etwas Zeit von Ihren Geräten zu nehmen, um sich darauf zu konzentrieren, sich mit den Menschen von Angesicht zu Angesicht zu verbinden und mehr Zeit für die Selbstpflege zu verwenden! Versuchen Sie, einen Tag lang mit einer digitalen Entgiftung zu arbeiten, und schalten Sie alle unnötigen elektronischen Geräte aus, oder legen Sie jeden Tag einen Zeitblock für den Bildschirmdruck frei und verbringen Sie Zeit damit, etwas Nicht-Digitales mit Ihren Liebsten zu tun oder etwas Schönes für sich selbst zu tun. Sie werden überrascht sein, wie entspannend und genussvoll diese Momente des gerätefreien Lebens sein können!

# 5 Declutter (nicht nur deine Sachen!)

Wenn Sie Ihr Leben erklären, kann dies einen großen Beitrag zu Ihrem Seelenfrieden und Ihrem allgemeinen Wohlbefinden leisten. Das gilt für Ihren Zeitplan und Ihre Essgewohnheiten sowie für Ihre Räume. Das Spenden von Dingen, die Sie nicht benötigen, und das Entrümpeln kann dazu beitragen, eine entspannende Umgebung zu schaffen, in der Sie sich weniger gestresst und wohler fühlen. Wenn Sie sich jedoch immer von einer Verpflichtung zur nächsten bewegen, möchten Sie vielleicht einige von Ihnen neu bewerten Verpflichtungen auch.

Übermäßig engagiert zu sein ist anstrengend und führt zu wenig Ausfallzeiten für die Selbstversorgung. Machen Sie absichtlich Platz für die Aktivitäten und Beziehungen, die Ihnen am meisten bedeuten, und lassen Sie diejenigen los, die Ihrem Leben keinen Wert verleihen.

Möglicherweise möchten Sie auch in Ihrer Küche einen ähnlichen Ansatz verfolgen! Wenn wir beschäftigt sind oder gestresst sind, neigen wir dazu, nach den Nahrungsmitteln zu greifen, die Sie zur Verfügung haben. Verpacken Sie Ihre Küchenschränke mit nahrhaften, gesunden Optionen anstelle von verarbeiteten Lebensmitteln oder ungesunden Snacks, so dass Sie immer köstliche, nahrhafte Lebensmittel in Reichweite haben .

# 6 Gönnen Sie sich

Warten Sie nicht bis zu einem besonderen Anlass oder bis Sie das Gefühl haben, es „verdient“ zu haben, um sich selbst zu verwöhnen. Wenn Sie sich besser um sich selbst kümmern, geht es nicht nur um strikte Regeln und Opfer, und es gibt viele gesunde Möglichkeiten, sich selbst zu behandeln. Es kann so einfach sein, ein Lieblingshemd anzuziehen, das sich angenehm auf Ihrer Haut anfühlt, sich in einem warmen Bad zu entspannen oder sich Zeit für eine Aktivität zu nehmen, die Sie jeden Tag genießen. Versuchen Sie auch, Ihrer Wellness-Routine etwas Neues hinzuzufügen, um sie zu reduzieren Stress und das Wohlbefinden fördern Ashwagandha-Auszug.

In einer ausgewogenen Ernährung ist auch viel Platz für Leckereien. Gönnen Sie sich ab und zu ein Quadrat antioxidantienreicher dunkler Schokolade oder ein Glas Ihres Lieblingsrotweins Herz gesundes Resveratrol. [4], [5]

# 7 Genieße den Schlaf

Nicht genug Schlaf zu bekommen ist für Körper und Geist schwer. Sie brauchen Schlaf, damit Ihr Körper Gewebe reparieren, Muskeln aufbauen, Hormone synthetisieren und sich verjüngen kann, damit Ihr Gehirn Erinnerungen und mehr festigen kann. [6]

Wenn Sie regelmäßig genug Schlaf bekommen, kommt es Ihrem Körper in vielerlei Hinsicht zugute und Sie werden sich insgesamt besser fühlen. Sie stellen möglicherweise sogar fest, dass es Ihnen leichter fällt, sich zu konzentrieren, sich weniger gereizt und gestresst fühlen und ein besseres Gedächtnis haben, als wenn Sie ohne Schlaf sind. [7]

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, jede Nacht genug zu schlafen, versuchen Sie, ein nächtliches Selbstpflegeritual zu schaffen, das Ihrem Körper hilft, sich zu entspannen und sich auf den Schlaf vorzubereiten. Dimmen Sie die Lichter nach dem Abendessen und halten Sie elektronische Bildschirme aus dem Schlafzimmer, da das Licht von Geräten die Melatoninproduktion Ihres Körpers beeinträchtigen kann. [8]

# 8 Erwecken Sie Ihren Körper mit Aktivität

Wenn Sie genug Schlaf bekommen, um Ihren Körper und Ihren Geist zu verjüngen, werden Sie durch die Aktivierung Ihrer Energie wirklich aufgewertet, sodass Sie jeden Tag optimal nutzen können.

Sie kennen das Gefühl - Sie sitzen den ganzen Tag an Ihrem Schreibtisch oder sitzen auf der Couch und beobachten Ihre Lieblingssendung. Trotzdem fühlen Sie sich müde, obwohl Sie nicht viel körperlich tun. Untätigkeitstreibstoffe - raten Sie mal - Inaktivität! Unsere Körper sollten sich bewegen. Wenn wir nicht in Bewegung sind, verlangsamt sich unser Kreislaufsystem und die Energieproduktion. [9]

Zum Glück ist nur ein kurzer Spaziergang oder eine Dehnungssitzung erforderlich, um die Dinge wieder in Bewegung zu setzen. Bekämpfe also den Drang, ruhig zu bleiben und deinen Körper in Bewegung zu bringen. Versuchen Sie, an den meisten Tagen der Woche mindestens 30 Minuten Sport zu treiben, um Ihre Energie zu erhalten und die Gesundheit zu fördern. Und das bedeutet nicht, dass Sie eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio benötigen - es gibt viele unterhaltsame und einfache Möglichkeiten, um an den täglichen Aktivitäten teilzunehmen. Lesen5 Fitness-Ideen für den Sommer für großartige Ideen.

# 9 Nehmen Sie sich Zeit für Hobbies

Was haben Hobbys mit Wohlbefinden zu tun? Wir freuen uns, dass Sie gefragt haben! Es ist lohnend und erhebend, sich dabei zu verlieren, etwas zu tun, das Sie wirklich lieben, und zu sehen, wie Ihre Leidenschaften zum Leben erweckt werden; Ob eine Stunde pro Woche oder eine halbe Stunde pro Tag, Hobbys reduzieren sich Stress, fördern Sie den Fluss und helfen Sie, soziale Verbindungen und Bindungen zu fördern (eine Schlüsselkomponente des Glücks), und sie bereichern Ihr Leben mit Neugier und Inspiration. [10]

Also, worauf wartest Du? Heben Sie Ihre Werkzeuge, Pinsel, Töpferscheibe oder Stricknadeln auf und lassen Sie sich etwas Großartiges einfallen. Wenn Sie noch kein Hobby haben, denken Sie daran, was Ihr 12-jähriges Ich am glücklichsten machte. Wenn Sie beim Blumen pflücken glücklicher waren als beim Zeichnen, beginnen Sie einen Blumengarten! Seien Sie aufgeschlossen und probieren Sie einige neue Dinge aus. Zeit für Hobbys zu gewinnen, ist eine großartige Ergänzung zu Ihrer Routine zur Selbstversorgung.

# 10 Probieren Sie adaptogenic Kräuter gegen Stress aus

Wenn gefragt, glauben die meisten Leute, dass sie das Management glauben Stress ist wichtig, aber machen sie es? [11] Und wissen sie, wie wichtig es wirklich ist?

Mehr als 75% aller Arztbesuche sind für Stressgesundheitliche Bedenken und Stress wurde mit den sechs schwerwiegendsten Bedrohungen für unsere Gesundheit in Verbindung gebracht, darunter Herzprobleme, Leberprobleme, Unfälle und mehr. [11], [12] Angesichts dieser Statistiken sollten wir mehr tun, um unser Risiko zu minimieren Stress. Aber es ist schwer, vor allem wenn Sie Stress kommt aus Quellen, die außerhalb Ihrer Kontrolle scheinen.

Wir sind vielleicht nicht in der Lage, alles zu kontrollieren, was uns im Leben passiert, aber wir können beeinflussen, wie wir darauf reagieren und uns davon erholen, und adaptogene Kräuter können dabei eine Rolle spielen. Adaptogene helfen uns, uns im Gleichgewicht zu halten und zu schützen Stresshilft, den Körper zu beruhigen und die Auswirkungen von zu reduzieren Stress. [13] Adaptogene Kräuter sind kein neues Konzept, aber unser zunehmend anstrengendes, modernes Leben hat zu neuem Interesse an ihnen geführt, und das aus sehr guten Gründen. Hier sind ein paar zu probieren:

Heiliger Basilikum

Heiliges Basilikum ist ein adaptogenes Kraut mit Wurzeln im Ayurveda. Auch als Tulsi bekannt, kann dieses beliebte Kraut eines der stärksten adaptogenen Kräuter sein, um die geistigen und körperlichen Wirkungen zu lindern Stresshelfen zu modulieren Stress Hormone und mehr. [14]

Mucuna Pruriens

Mucana PruriensUntersuchungen, die auch als "Samtbohnen" oder "Dopaminbohnen" bezeichnet werden, zeigen, dass diese exotische Hülsenfrucht überraschend effektiv ist Stress Ebenen. Es enthält eine Substanz namens L-DOPA, die eine Vorstufe zu Dopamin, einem Neurotransmitter und einem Wohlfühlhormon ist. [15]

Ashwagandha

Studien zeigen Ashwagandha bekämpft die negativen Auswirkungen von Stress auf dem Körper. [16] Es fördert ein Gefühl der Ruhe und Entspannung sowie eine gesunde, natürliche Reaktion auf den Alltag Stress.

Eleuthero-Wurzel

Eleuthero-Wurzel, auch als sibirischer Ginseng bekannt, hilft gegen die Auswirkungen von Stress während er Körper und Geist belebt. Es ist ein entfernter Verwandter von asiatischem Ginseng und wird zur Förderung der Immungesundheit, der Cortisol-Reduktion und zur Unterstützung eines gesunden Blutdrucks innerhalb normaler Bereiche verwendet. [17]

# 11 Machen Sie sich selbst zur Gewohnheit

Eine Selbsthilfe-Routine zu ergreifen ist eines der besten Dinge, die Sie für Ihre Körper- und Geistesgesundheit tun können. Was diese Routine beinhaltet, liegt bei Ihnen, und Sie müssen nicht alles auf einmal machen. Führen Sie jeweils eine neue Angewohnheit ein, bis Sie sich zur zweiten Natur machen.

Sie können mit einer anregenden Morgenroutine beginnen, um Ihren Tag frisch zu beginnen, und neue Ideen erforschen, die Sie in Ihr Ritual zur Schlafenszeit einbeziehen könnenTägliche 5-minütige Meditationspraxisoder einfach die Verpflichtung eingehen, hydratisiert zu bleiben.

Was auch immer Sie tun, fangen Sie bei Ihrem Standort an und konzentrieren Sie sich ausschließlich auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Fügen Sie Ihrer Selbstbetreuung weitere Schichten hinzu und bauen Sie eine Selbstversorgerpraxis auf, die für Sie geeignet ist.

Wie Sie besser auf sich aufpassen

Wir hoffen, dass diese 11 Strategien der Selbsthilfe Ihnen dabei helfen werden, neue Wege zu finden, um sich gut um sich selbst zu kümmern. Selbstversorgerpraktiken können helfen, mehr Freude in Ihr Leben zu bringen, und Sie dazu inspirieren, anderen Freude und Mitgefühl zu bringen. Viel Glück auf Ihrer Reise und wir freuen uns darauf, weiter unten davon zu erfahren.

Was sind Ihre Lieblingsmethoden, um sich um Ihren Geist und Ihre Körpergesundheit zu kümmern? Wie fühlen Sie sich am besten mit sich selbst und Ihren Wellnessbedürfnissen? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren mit.

*These statements have not been evaluated by the Food and Drug Administration. These products are not intended to diagnose, treat, cure or prevent any disease.

Fußnoten & Referenzen

  1. Die 23 erstaunlichen gesundheitlichen Vorteile von Achtsamkeit für Körper und Gehirn. Positive Psychologie-Gruppe.(Abgerufen am 18.06.2008) []
  2. Die Wissenschaft hinter Dankbarkeit (und wie sie Ihr Leben verändern kann). Tägliches Glück. (Abgerufen am 18.06.2014) []
  3. Süchtig: Amerikaner verbringen 11 Stunden am Tag für Fernsehen, Telefon, Radio und Spiele. Zeit. (Abgerufen am 18.06.2014) []
  4. 7 Nachgewiesene gesundheitliche Vorteile von Zartbitterschokolade. Healthline. (Abgerufen am 18.06.2014) []
  5. Rotwein und Resveratrol: Gut für dein Herz? Mayo-Klinik. (Abgerufen am 18.06.2014) []
  6. Warum brauchen wir Schlaf? Nationale Schlafstiftung. (Abgerufen am 18.06.2014) []
  7. Wie ist der Körper von Schlafentzug betroffen? (Abgerufen am 01.05.2014) []
  8. Blaues Licht hat eine dunkle Seite: Harvard Health Publishing.(Abgerufen am 06.11.2017) []
  9. Erhöhen Sie Ihre Energie. WebMD. (Abgerufen am 18.06.2014) []
  10. Sechs Gründe für ein Hobby. Psychologie heute.(Abgerufen am 18.06.2008) []
  11. Stress in Amerika: Unsere Gesundheit in Gefahr. American Psychological Association. (Abgerufen am 18.06.2014) [] []
  12. Die Auswirkungen von Stress auf Ihren Körper. WebMD. (Abgerufen am 18.06.2014) []
  13. Adaptogenic Herbs: Die Lösung der Natur für Stress. Die Chiropraktik-Organisation. (Abgerufen am 18.06.2014) []
  14. Tulsi - Ocimum sanctum: Ein Kraut aus allen Gründen. US National Library of Medicine. (Abgerufen 19.06.2014) []
  15. Mucuna pruriens reduziert Stress und verbessert die Samenqualität bei unfruchtbaren Männern. US National Library of Medicine. (Abgerufen am 18.06.2014) []
  16. Eine prospektive, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie zur Sicherheit und Wirksamkeit eines hochkonzentrierten Vollspektrum-Extrakts der Ashwagandha-Wurzel zur Verringerung von Stress und Angstzuständen bei Erwachsenen. US National Library of Medicine. (Abgerufen am 18.06.2014) []
  17. Ginseng, Sibirier. Übersicht, Verwendung, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Dosierung. WebMD.(Abgerufen am 18.06.2008) []

Hinterlasse eine Antwort

Hauptmenü

Einstellungen

  • Währung
  • Sprache
  • Lieferland
Hauptmenü

Internationale Sites